1000 Kreuze in die Spree

Auch dieses Jahr haben laute und bunte Gegendemonstrant_innen wieder erfolgreich den „Marsch für das Leben“ gestört, den Abtreibungsgegner_innen alljährlich in Berlin abhalten. Mehr darüber steht in der Presseerklärung des Bündnisses „1000 Kreuze in die Spree“!
Die taz und die Junge Welt haben auch darüber berichtet.